Empfindliche Zähne – Probleme und Lösungen

Empfindliche Zähne – Probleme und Lösungen

Einige von uns haben sicherlich empfindliche Zähne oder beim Lesen dieses Artikels erleben Sie es. Ich werde ein wenig über die Empfindlichkeit der Zähne diskutieren. In Ihrem Kopf können sich einige Fragen stellen: Was genau ist ein empfindlicher Zahn? Was verursacht es? Wie verhindern Sie das? Wie überwinde ich dann, wenn die Zähne bereits empfindlich sind? Ich werde all diese Fragen beantworten.

Empfindliche Zähne sind ein allgemeiner Begriff, der das Vorhandensein von überempfindlichem Dentin aufgrund einer Abnahme des Zahnschmelzes und des Zahnfleisches sowie einer Verringerung der Dentinöffnung, einer Schicht unterhalb des Zahnschmelzes, anzeigt. Schmerzen im Zusammenhang mit Zahnempfindlichkeit treten in den Nerven auf, der Schmerz ist nicht für immer. Schmerzen, die nicht aufhören, können das einzige Anzeichen für ein ernsthafteres Problem sein. Es ist jedoch wichtig, dass Sie diese Symptome mit Ihrem Zahnarzt besprechen, um die Ursache und die anschließende Behandlung zu bestimmen, da dieses Problem sehr störend wäre, wenn es nicht behandelt würde.

Ursachen für empfindliche Zähne

Nach den Ergebnissen von Zahnforschern üben Patienten beim Zähneputzen einen übermäßigen Druck aus. Durch diese Angewohnheit kann das Zahnfleisch gereizt werden, die Zahnwurzeln öffnen sich mit der Zeit (Zahnfleischrückgang), die Halshöhlen und die Schmelzdicke werden verringert, sodass beim Trinken von kaltem Wasser Säure, süße oder sogar berührte Pelzzahnbürsten schmerzen. Schlechte Mundhygiene, Ansammlung von Plaque / Zahnstein, einem Millionenhaus von Keimen in der Mundhöhle.

Allmählich reizt Zahnstein das Zahnfleisch, so dass Ihr Zahnfleisch leicht blutet und auch Mundgeruch entsteht, der nicht frisch ist. Die Bildung von Zahnschmelzüberzügen, die weniger perfekt sind, kann bei bestimmten Personen auftreten. In dieser Situation werden die Zähne empfindlich. Ansammlung von Speiseresten in dem Bereich, in dem ein Zahn durch den Zahnhals und die Zahnbürsten stößt, die so schwer zu erreichen und zu entfernen sind, dass im Laufe der Zeit immer mehr Reste schleichen und das Zahnfleisch tiefer als normal drücken.

Einige Ursachen für Zahnempfindlichkeit sind:

1. Zahnfleisch abnehmen.
2. Schlechte Mundhygiene.
3. Bleichen des Zahns (Aufhellen der Zahnoberfläche).
4. E-Mail erodiert.
5. Putzen Sie Ihre Zähne zu stark.

Prävention empfindlicher Zähne

Um zu verhindern, dass der Zahn empfindlich wird, müssen Sie beim Zähneputzen den übermäßigen Druck verringern und eine Zahnbürste verwenden, deren Haartyp weich ist und die Zähne richtig putzt. Versuchen Sie unter Verwendung einer speziellen Zahnpasta, bei der routinemäßigen zahnärztlichen Untersuchung, nicht gleichzeitig heiß und kalt zu trinken / essen.

No Comments

Post a Comment